ARGE Heimatforschung

Heimatmuseum Rother Hof Pottendorf

Beginn und Gründung 1

Die “Arbeitsgemeinschaft für Heimatforschung und Heimatpflege”, heute ein Verein mit über 400 Mitgliedern, hat versucht Orts- und Regionalgeschichte an Objekten zu erhalten, zu gestalten und zu vermittteln. Daß uns dies gelungen ist bestätigen immer wieder Erstaunen und Bewunderung unserer Museumsbesucher. Wenn auch die Zahl der “aktiven Mitarbeiter” oft als “spärlich” bezeichnet wird, möchte ich doch die vielen Hände nicht übersehen, die zum Gelingen des Gesamtwerkes beigetragen haben und hier allen für ihre Mitarbeit danken und sei sie noch so gering gewesen, es war ein Steinchen im Mosaik, welches zum Gesamtbild geworden ist. Danke also natürlich allen “Baumenschen” die ihre handwerklichen Kenntnissein den Dienst der Sache gestellt haben, danke den Kassierern der Mitgliedsbeiträge, die dafür gesorgt haben, daß “Geld in die Kasse” kommt, danke auch allen Spendern von Bargeld oder Sammelobjekten, dank den Mitarbeitern bei unseren Veranstaltungen und denen die genäht, geputzt und geschrieben haben, dank auch denen die manch gute Ratschläge für uns hatten. Ein besonderer Dank sei hier auch dem Bundesdenkmalamt für die Betreuung und finanzielle Unterstützung ausgesprochen. Dasselbe gilt für die Kulturabteilung der NÖ. Landesregierung und die Gemeindeverwaltung, ohne ihre Hilfe wäre vieles nicht möglich gewesen. – Danke!

Seiten: 1 2 3 4